Spitzschraubenfederung

Img1519

Bei langen Saxophon- und Klarinettenklappen werden anstatt durchgehende Achsen sogenannte Spitztschrauben eingebaut. Diese Spitzschrauben halten die Klappe möglichst spielfrei zwischen den Böcken fest. Die Schrauben sind aus Stahl und die Klappen aus dem viel weicheren Messing oder Neusilber gefertigt. Durch das Bewegen der Klappen beim Spielen ist der mechanische Verschleiss schon vorprogrammiert. Hochwertige Saxophonmarken verwenden seit einigen Jahren die Spitzschraubenfederungstechnik. Diese machen wir uns zu Nutzen und können dies bei jedem Saxophon und jeder Klarinette ebenfalls nachrüsten.

Weitere Beiträge

Instrumentenpflege

Die Funktionalität und Lebensdauer eines Blasinstrumentes hängt wesentlich von der Pflege ab. Wie jedes andere mechanische Gerät ist auch ein Blasinstrument einer

Schnapsbecher

Im wahrsten Sinne des Wortes war unsere Erfindung eine Schnapsidee. Die Aussenform erhielt der Schnapsbecher von unserem Bassposaunenmundstück. Damit das Kesselvolumen der

Handstütze Posaune

Handstütze Kein verkrampftes halten mehr für Posaunisten mit Quartventil. Durch die Handstütze wird der Hauptteil des Gewichtes der Posaune zwischen Daumen und